Gesunde Ernährung

Lebensmittelqualität

Gesundes Kochen beginnt mit Qualität

Wenn ich ein Gericht kochen möchte, beginne ich bei der Frage nach der Qualität eines Produktes. Die Qualität wiederum ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wir sollten die LEBENSmittelqualität als Basisfundament betrachten. Selbstverständlich ist es heute schon fast eine Kunst, die Qualitätskriterien verantwortungsbewusst immer und überall zu erfüllen. Der Wille, die Wertschätzung und die Ehrfurcht, aber auch die Liebe Dir selbst gegenüber, helfen Dir dabei. Als schöner Leitgedanke halte Dir vor Augen, wie sich die Lebensmittelqualität, also unser Basisfundament, immer im Gleichgewicht zu den anderen Faktoren halten sollte. Kleine Schwankungen sind dabei völlig normal. Haben wir dieses Prinzip verinnerlicht, steht uns die Tür für so vieles offen.

„In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden.“

Blaise Pascal

Wieso ist die Lebensmittelqualität so entscheidend? Natürlich würde niemand behaupten, dass es gut sei ein minderwertiges Lebensmittel als sinnvoll zu erachten. Trotzdem konsumieren wir am Verstand vorbei. Massentierhaltung, Ackergifte, Medikamentenrückstände, Genmanipulation, Hybridrassen, verschmutzte Gewässer, fragwürdige Düngemittel, schädliche Zusatzstoffe, antibiotische Verfahren oder rationalisierte Arbeitsprozesse zum Leitwesen der Qualität. Wir könnten alle diese Aufzählungen um ein Vielfaches vervollständigen. Beginnen wir jedoch besser zu handeln.

„Die Nahrung soll deine Medizin sein und nicht die Medizin deine Nahrung.“

Rüdiger Dahlke

Täglich können wir zwischen LEBENSmitteln und jenen Lebensmitteln wählen, welche kein Leben mehr beinhalten. Somit sind wir auch ein Stück weit politisch. Wenn wir selbst beginnen unsere Nahrung anzubauen oder von Grund auf unsere Mahlzeiten selbst kochen, wird es uns spielerisch leicht fallen die Qualitätsunterschiede zu erkennen. Somit können wir leichter durchschauen was uns dazu verleitet am Verstand vorbei zu konsumieren. Die Erfahrung zeigt auf, wie essenziell wichtig praxisorientierte Herangehensweisen, wie z.B. Gerichte von A-Z selbst gekocht, für uns sind.

„Wenn es darauf ankommt, ist das Einzige, was wirklich zählt, wie man vernünftig mit Wasser umgeht, wie man sein eigenes Essen im Garten zum Wachsen bringt, wie man kocht, wie man baut und wie man liebt. Leider wird uns nichts davon in der Schule beigebracht.“

Unbekannt

Exklusiver Ernährungsrundbrief

Informationen vom Naturkoch aus erster Hand

Bekomme regelmässig News und Wissen zu aktuellen Themen rund um gesunde und natürliche Ernährung und Rezepte von einfachen Basics bis zu anspruchsvollen gesunden Rezepten vom NATURKOCH.

Ersterscheinung des Ernährungsrundbriefs ist März 2022.